2020
 

Stand 27.08.2020

Es ist so weit.
Die Kreisverwaltung hat eine Abluftanlage in unsere Halle einbauen lassen und unser Hygienekonzept anerkannt.

Wir dürfen also wieder in die Halle und unser Training wieder aufnehmen.

Das setzt aber voraus, dass sich alle an das Hygienekonzept halten.

Grundsätzlich ist folgendes zu beachten:

• die gesamte Trainingsgruppe trifft sich vor der Halle
• Sportler mit Atemwegsinfekten dürfen nicht am Training teilnehmen
• es dürfen insgesamt nur 30 Personen in die Halle
• die Halle wird mit Mund-/Nasenschutz durch den Haupteingang, dann durch die Lehrerumkleide betreten und durch den Seitenausgang nach dem Training wieder verlassen
• auf den Mindestabstand ist unbedingt zu achten
• beim Betreten des Gebäudes müssen im Eingangsbereich die Hände mit einem bereitgestellten Mittel desinfiziert werden
• jeder muss sich vor dem Training in die Anwesenheitsliste eintrage
• die Umkleideräume bleiben geschlossen. Es gibt vor bzw. nach dem Training in der Halle keine Umkleidemöglichkeit
• während des Trainings bleibt die Eingangstür geschlossen
• die Teilnahme am Training findet auf eigene Verantwortung statt

Die Trainingszeiten sind geblieben.

Wer es vergessen hat:

Di.: 18:00 – 19:30 Unterstufe 19:30 – 21:00 Oberstufe
Fr.: 18:00 – 19:00 Unterstufe 19:00 – 20:30 Oberstufe

Das Mittwochstraining wird derzeit noch nicht durchgeführt.

Also......ich denke wir sehen uns am Dienstag.....

Norbert